Schliessen
Veterinäramt
Kanton Zürich
Zollstrasse 20
8090 Zürich
Telefon 043 259 41 41
Fax 043 259 41 40
kanzlei@veta.zh.ch
Bürozeiten Mo–Fr
08.30 - 12.00
13.30 - 17.00
Codex

Lehrpersonen

Kinder vor Hundebissen schützen

Kinder im Alter bis zu 10 Jahren werden häufiger von Hunden gebissen als ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zudem sind die Verletzungen oft­mals gravie­render, denn wegen ihrer Körpergrösse werden Kinder vermehrt im Kopfbereich gebissen.

Viele Vorfälle passieren, weil die Kinder keine Erfahrung im Umgang mit Hunden haben und sich ihnen gegenüber nicht adäquat verhalten. Doch wie kann man Hundebissen vorbeugen?

Hundebissprävention – gewusst wie

Um Kinder besser vor Hundebissen zu schützen, bietet das Veterinäramt Zürich eine Anleitung für den korrekten Umgang mit Hunden an: den Kurs «Codex Kind und Hund». In diesem Kurs lernen die Kinder, wie sie sich Hunden gegenüber korrekt verhalten. Denn Kinder, die wissen, wie sie sich bei Begegnungen mit Hunden verhalten müssen, sind besser vor Beissunfällen geschützt.

«Codex Kind und Hund»

Im Kurs «Codex Kind und Hund» lernen die Kinder die elementaren Verhaltensregeln im Umgang mit Hunden in altersgerechter und lebensnaher Form. Der Unterricht schliesst Übungen mit lebenden Hunden ein. Doch auch der Respekt vor dem besten Freund des Menschen wird gefördert, und der Kontakt mit den anwesenden Hunden hilft, allfällige Angstgefühle abzubauen.

Der Film unten sowie der Artikel in der «Tierwelt» vom 14. Dezember 2017 geben einen Einblick, wie diese Kurse ablaufen.

Organisation des Kurses

Der Kurs wird während dem laufenden Schuljahr angeboten. Das Veterinäramt ist für die Organisation und Qualitätskontrolle verantwortlich. Für Fragen, Anregungen und Kritik steht Ihnen das Veterinäramt gerne zur Verfügung. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Terminbestätigung. Einige Wochen vor dem bestätigten Kurstermin wird Ihnen weiteres Informationsmaterial per Post zugestellt. Kurz vor Kursbeginn wird ein Mitglied des Kursteams Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um Details zu besprechen und allfällige Fragen zum Kursablauf zu beantworten. Die benötigten Kursunterlagen werden am Kurstag vom Kursteam bereitgestellt. 

Die Kursdurchführung

Die Kurse zur Hundebissprävention werden ausschliesslich von Kursteams durchgeführt, die vom Veterinäramt beauftragt sind. Durch den Kurs führen eine pädagogisch versierte Moderatorin oder ein pädagogisch versierter Moderator sowie zusätzlich mindestens zwei bis drei Instruktorinnen oder Instruktoren. Am Kurs sind mindestens drei speziell ausgebildete und geprüfte Hunde anwesend. Der Kurs dauert ca. 2 Stunden (inkl. Pause) und findet während dem regulären Kindergartenunterricht in der Zeit zwischen 9.00 und 11.00 Uhr statt.

Kosten

Der Kurs «Codex Kind und Hund» ist für die Kindergärten kostenlos. Finanziert werden die Kurse über die kantonale Hundeabgabe. 

Checkliste

Downloaden Sie hier die Checkliste, damit Sie gut für den Kurs vorbereitet sind. 

Kurslied ​

Um Ihre Klasse optimal auf den Kurs vorzubereiten, bieten wir Ihnen das eigens von Andrew Bond in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt Zürich gestaltete Kurslied und den Liedtext hier gratis zum Download an. Sie können die CD auch im Shop bestellen. Das Lied eignet sich selbstverständlich auch, das Gelernte später zu vertiefen.